Meine  kleine Westiehündin wurde mit Medikamenten behandelt die für Hunde nicht zugelassen sind.
U. a. wurde ihr 2x "Finadyne RPS 83 mg/ml" injiziert. Es hatte keine Zulassung für Hunde, sondern für Rinder,Pferde,Schweine. Zwischenzeitlich ist auch für diese Tierart die Zulassung erloschen. Verkehrsfähig: Nein  ( Bis auf weiteres )

"Finadyne RPS 83 mg/ml"= Flunixin - enthält "Diethanolamin" Die IARC stufte "Diethalonamin" im Jahr 2013 als krebserzeugend ein. Es ist als gesundheitsschädlich eingestuft und kann Allergien auslösen.


Interessant dabei ist, die EMA=Europäische Arzneimittelagentur, gibt es 2017 bekannt. Das BVL=Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, ein Jahr später. Also 2018...
Finadyne RPS 83 mg/ml zugelassen war es für
Rinder, Pferde, Schweine und meiner kleinen Westiehündin wurde es injiziert. Gefahr für Menschen und Tiere!
Wie kommt eine "Kleintierpraxis" auf die Idee, einem kleinen Hund dieses Medikament zu injizieren!!?? Warum verfügt eine ausgewiesene "Kleintierpraxis" über derartige Medikamente?? ( Eventuell für eigene Pferde oder für die Behandlung anderer Pferde ? )
Das ist aber nur die Spitze vom Eisberg dieser "Kleintierpraxis"
Weiterer Bericht folgt.


https://de.wikipedia.org/wiki/Diethanolamin



https://de.wikipedia.org/wiki/Flunixin

https://www.pharmnet-bund.de/static/de/index.html



Finadyne RPS 83 mg/ml ruht die Zulassung seit 10/2018   Für mein Westiemädchen leider zu spät!
Die Anzahl der Großtiere und Menschen die betroffen sind......darüber habe ich keinen Bericht gefunden!
"Diethanolamin" gelangte in die Ernährungskette z.B. ( Fleisch ) usw.

 
 
 
Finadyne RPS 83 mg/ml hatte noch nie eine Zulassung für Hunde. Dr. med. vet. Hubertus Lutz sagt: Finadyne möglichst nicht bei Hunden und Katzen einsetzen. Carprofen hat eine gute Wirkung bei Hunden und ist für Hunde zugelassen.




https://www.pferde-klinik.de/download/presse/Doping_Pace_0312.pdf Finadyne=Doping für Pferde











 



 Finadyne Canis ad us. vet. Tabletten 5 mg ( für Hunde ) Zulassung erloschen in der Schweiz 2001
Finadyne Canis ad us. vet. Tabletten 20 mg (  für Hunde ) Zulassung erloschen in der Schweiz 2001


Finadyne Canis ad us. vet. Injektionslösung  (für Hunde ) Zulassung erloschen in der Schweiz 2003


Finadyne ad us. vet. Granulat ( für Pferde ) Zulassung erloschen in der Schweiz 2012

Finadyne 16,60 mg/ml Injektionslösung ( für Hunde ) Zulassung erloschen in Deutschland 2013

Finadyne RPS 83 mg/ml ( für Rinder,Pferde,Schweine ) seit 10/2018  nicht mehr verkehrsfähig.

Finadyne RPS 83 mg/ml ( für Rinder, Pferde, Schweine ) seit 12/2019 wieder verkehrsfähig.







Risiken und Nebenwirkungen von Entzündungshemmern

Die Einnahme von Entzündungshemmern birgt auch Risiken in sich. So haben NSAID`s mehr Nebenwirkungen als die einfachen Schmerzmedikamente. Die häufigsten Nebenwirkungen sind dabei Magen- und Darmbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Feuchtigkeitsansammlungen und der Verlangsamung der Blutgerinnung. Außerdem
können Magengeschwüre entstehen und Nierenfunktionsstörungen auftreten falls Nierenbeschwerden schon aufgetreten sind.
Im Falle einer Herzinsuffiziens wird von der Einnnahme dringend abgeraten. Diese Mittel steigern nämlich das Risiko einer Herzinsuffiziens oder einer Intensivierung der Beschwerden. Dekompensation bei Herzinsuffiziens.


Toxisches Prinzip

Die antiphlogistische, analgetische und antipyretische Wirkungen beruhen auf der Hemmung der Prostaglandinsynthese durch Blockierung der Cyclooxygenasen (COX-1 und/oder
COX-2). Alle nichtsteroidalen Antiphlogistika dürfen nur für einen begrenzten Zeitraum angewendet werden, eine längere Therapie ist wegen den gravierenden Nebenwirkungen nicht
möglich. Unterschiedliche Mechanismen verursachen die Toxizität der nichtsteroidalen Antiphlogistika.


Dagegen besteht eine absolute Kontraindikation für die gleichzeitige Verabreichung von NSAID`S und Glucocorticoiden, da es zu schweren gastrointestinalen Nebenwirkungen kommen kann.  Dexamethason "belapharm" gehört zu den langwirkenden GK. mit einer Halbwertszeit von über 36 Stunden