Unglaublicher Schmerz


Dieser unglaubliche Schmerz, immer vor Augen wie sich meine Westiehündin Wilma gequält hat.
Nie wieder läßt mich das los.
Unverantwortlicher Einsatz von Medikamenten, ohne Kontrolle, ohne Antibiogramm oder bakterielle Blutuntersuchung.
Medikamente die für Hunde nicht zugelassen sind. Hauptsache schnell vom "Tisch" ohne großen Zeitaufwand.
Antibiotika, Cortison wird schon helfen. Wenn nicht probieren wird etwas anderes aus..
Was war mein Westiemädchen..ein Versuchskaninchen..das werde ich so nicht hinnehmen.
Das Leben von meiner Westiehündin wurde leichtfertig auf`s Spiel gesetzt.
Mein Leben wird nie mehr sein wie es mal war.
Und ich werde die, die das zu verantworten haben zur Rechenschaft ziehen. Es ist an der Zeit, dass Tierärzte viel intensiver kontrolliert werden. Umwidmung von Tierarzneimitteln müssen auf der üblichen Dokumentation zu Diagnose und Behandlung, vermerkt sein. Der Therapienotstand muss begründet werden. Wilma mußte ihr Leben lassen, weil diese Tierärztin ( und nicht nur diese Tierärztin) unverantwortlich und nachlässig, gehandelt hat.